Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Scoring

1.2(II=corA).0.1-1.1.1.1-perc(3):glsp/4bongos/sm tom-t/lg tom.t/med
susp.cym/wood dr/tam-t/xyl/2metal bl/tpl.bl/lg SD/lg susp.cym/vib/
sm wdbl/cencerros/sm susp.cym/sm SD/med tom-t/BD-harp-pft-strings
(1.1.1.1.1)

Abbreviations (PDF)

Publisher

Boosey & Hawkes (Hendon Music)

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes in der ganzen Welt.

Availability

Uraufführung
1/10/1997
Cite de la Musique, Paris
Alain Damiens, clarinet / Ensemble intercontemporain / Pierre Boulez
Composer's Notes

Als mich das Ensemble lnterContemporain, das bereits viele meiner Werke aufgeführt hatte, nach einem zweiten, speziell für dieses Ensemble komponierten Werk fragte, entschied ich mich für ein Klarinettenkonzert, da ich wußte, daß dem Ensemble lnterContemporain ein hervorragender Klarinettist – Alain Damiens – angehört. Zudem hatten mich bereits viele andere Klarinettisten, die meine früheren Kompositionen für ihr Instrument mochten, um ein Klarinettenkonzert gebeten.

Meiner Meinung nach muß der Solist in einem Konzert immer gut zu hören sein, weshalb ich eigentlich für eine kleinere Besetzung schreiben wollte, als sie das Ensemble lnterContemporain vorgeschlagen hatte. Das größte Problem bestand darin, daß es für nur fünf solistische Streicher und zahlreiche andere Instrumente, die diese leicht überdecken, konzipiert war. In Anbetracht dessen entschied ich mich dafür, meine Komposition in sechs kurze Abschnitte zu unterteilen, die jeweils durch Tuttipassagen voneinander getrennt sind. In jedem dieser sechs Abschnitte verbindet sich die Klarinette mit einer anderen Instrumentengruppe – nach einem kurzen Tutti am Anfang etwa mit der Instrumentengruppe Harfe, Klavier, Marimba, Vibraphon, danach mit einer Schlagzeug-Gruppe ohne bestimmte Tonhöhe und so weiter. In der abschließenden siebenten Gruppe wirkt schließlich das gesamte Orchester mit. Jede Gruppe hat ihren eigenen Ausdruckscharakter und bildet zudem den Vordergrund für kurze, eingeworfene Kommentare aus anderen Orchestergruppen.

Dieses Werk wurde im Januar 1997 anläßlich des 20. Geburtstags des Ensemble lnterContemporain mit dem Solisten Alain Damiens unter der Leitung von Pierre Boulez in der Cité de Ia Musique in Paris uraufgeführt.
E. C.

Recommended Recording
cd_cover

Michael Collins/London Sinfonietta/Oliver Knussen
Deutsche Grammophon 4791520

Click here to purchase the recording from Amazon

Links

Listening
Stay updated on the latest composer news and publications